Wieder Kurse direkt bei uns ab 18.5.!!

Ab Montag, 18.5. starten wieder die Kurse in der TANZWERKSTATT! Hier gibt´s den Stundenplan und alle Infos zum Infektionsschutz.

 

Wir freuen uns riesig, dass wir ab 18.5. unter Einhaltung bestimmter Schutzmaßnahmen wieder gemeinsam mit euch in der TANZWERKSTATT tanzen dürfen! 

Die Bewilligung des Gesundheitsamtes ist da, hier geben wir euch nun die wichtigen Infos dazu, was in nächster Zeit beachtet werden muss. 

 

Zentraler Punkt für den Infektionsschutz ist die Einhaltung von Abständen zwischen allen Personen. Daher haben wir, um ein Aufeinandertreffen mehrer Kurse im Flur zu vermeiden, die Kurszeiten auseinander ziehen müssen. Hier findet ihr unseren aktuellen Stundenplan, gültig ab 18.5.2020!

 

Um den Abstand während des Tanzens zu gewähren, gibt es auf dem Boden markierte kleine Tanzflächen. Pro markierter Fläche darf nur eine Person tanzen! Der Sicherheitsbereich von 1,5m um jede Tanzfläche herum darf nicht zum Tanzen genutzt werden. Der Tanzunterricht wird entsprechend angepasst: Übungen am Platz, kein Berühren der Tänzer untereinander und mit dem Tanzlehrer. Eine Ausnahme bildet der Paartanz: Paare aus einem Haushalt dürfen sich natürlich berühren und zu zweit auf einer Tanzfläche tanzen, bzw. zwei Tanzflächen gemeinsam nutzen.

 

Außerdem darf nur eine begrenzte Anzahl von Personen in unseren Räumen sein. Der Wintergarten wird als zusätzliche Tanzfläche genutzt, es gibt daher momentan keinen Wartebereich in der TANZWERKSTATT! Bitte seit 5 Minuten vor Beginn des Tanzkurses vor unserem Haupteingang (linker Eingang), nicht eher oder später, um Warteschlangen oder Verzögerungen zu verhindern. Bitte beachtet auch draußen vor der TANZWERKSTATT den Sicherheitsabstand von 1,5m.

Kinder bitte draußen verabschieden, Eltern/Angehörige dürfen nicht in der TANZWERKSTATT bleiben! Bitte beachten Sie die Gefahr durch parkende Autos und die nahe Straße und beaufsichtigen Ihre Kinder entsprechend, wir übernehmen draußen vor der TANZWERKSTATT keine Aufsichtspflicht!

Im Eingang nennt bitte den Kurs und vollständigen Namen, ihr werdet dann direkt im Eingang in die Anwesenheitsliste eingetragen. Kinder gehen selbständig oder mit dem Tanzlehrer in ihren Tanzsaal. Eltern bitte beachtet, dass Kinder alleine die Toilette benutzen müssen. Momentan gibt es keine Garderobe, ihr müsst schon umgezogen kommen! Die Schließfächer sind entsprechend auch nicht zugänglich, Wertsachen bitte möglichst nicht mitbringen oder mit in den Tanzsaal nehmen, wir übernehmen bei Verlust/Diebstahl keine Haftung.

 

Eltern bitte seit  5 Minuten vor Ende des Tanzkurses wieder vor der TANZWERKSTATT, damit das Abholen der Kinder sehr zügig geschehen kann. Tretet bitte einzeln ein, wir übergeben Ihre Kinder im Eingang wieder in Ihre Aufsicht.

Der Einlass des nachfolgenden Kurses kann erst geschehen, wenn alle Teilnehmer des vorherigen Kurses die TANZWERKSTATT verlassen haben! Den Tanzsaal bitte nacheinander, mit Abstand untereinander verlassen.

 

Momentan müssen alle Personen, auch Kinder unter 6 Jahren, die die TANZWERKSTATT betreten, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen! Bitte bringt entsprechende Bedeckungen (Masken, Tücher, Loops etc.) unbedingt selbst von zu Hause mit.

Während des Tanzens in den markierten Flächen im Tanzsaal müssen keine Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden! Wartet aber bitte, bis der Tanzlehrer den Kurs tatsächlich beginnt und euch auffordert, die Bedeckungen abzunehmen. Bei allen Bewegungen außerhalb der markierten Flächen (z.B. Ankommen, Gehen, Toilette, Pause) müssen die Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden.

 

Außerdem müssen alle Personen am Eingang ihre Hände desinfizieren, entsprechendes Desinfektionsmittel stellen wir am Eingang bereit.

 

Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen dürfen die TANZWERKSTATT nicht betreten! Bei Verdachtsfällen müssen wir auch während des Tanzunterrichts diese Personen ausschließen. Bei Tanzlehrern gilt dasselbe, nötigenfalls werden Kurse von einem anderen Tanzlehrer vertreten. Personen mit Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe (ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen) tanzen in Eigenverantwortung und sollten vom Besuch des Tanzunterrichts absehen.

 

Die TANZWERKSTATT wird vermehrt gelüftet, gereinigt und Kontaktflächen regelmäßig desinfiziert. Matten stehen auf Grund schlechter Reinigungsbarkeit nicht zur Verfügung, es können in relevanten Kursen von den Teilnehmern eigene Matten mitgebracht werden.

 

Für Nachfragen stehen wir gern zur Verfügung. Nun freuen wir uns aber erstmal sehr darauf, euch wieder zu sehen!

Herzliche Grüße, euer Team der TANZWERKSTATT

 

nächster Beitrag

vorheriger Beitrag:

Social Network Widget by Acurax Small Business Website Designers